GHCC Kalender
<<  Apr 2012  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Festwoche 80Jahre GHCC

Festwoche

Jubiläumssaison des GHCC e.V. steuert auf ihren Höhepunkt zu !! Bevor am Aschermittwoch wieder Ruhe einkehrt auf den Straßen, im Kulturhaus und in den Familien der Hinkelshagener Narren findet die 80. Jubiliäumssaison des Vereins ihren Höhepunkt in der Festwoche 80Jahre GHCC e.V.“. Eröffnet wird diese grandiose Woche mit der am 23.02.2019 ab 19:31 Uhr im Kulturhaus Geisa stattfindenden Jubiliäumsgala 80 Jahre GHCC e.V.“. Eine außerhalb der traditionellen Veranstaltungen gestaltete Schnuppersitzung für Gelegenheitskarnevalisten und neu Interessierte am närrischen Treiben in Hinkelshagen. Hierzu präsentieren die Geisaer Narren einen außergewöhnlichen Querschnitt aus der laufenden Kampange aus Bütt, Tanz, Gesang und mehr...!! Die Weiberfasnacht, ein garant unter den weiblichen Zuschauern und ein weiterer Höhepunkt der Festwoche, findet dann am Donnerstag den 28.02.2019 ab 19:31 Uhr im Kulturhaus Geisa statt. Hierzu laden wir alle närrischen Frauen zu einem stimmungsgeladenen Abend, mit der Band Rhönräuber, nach Geisa ein. Für die betagten Gäste aus Nah und Fern findet dann am Samstagnachmittag, den 02.03.2019 ab 16:01 Uhr, die Seniorenfastnacht im Kulturhaus Geisa statt. Hier präsentiert der GHCC e.V. die besten Höhepunkte aus dem Programm von 4 verschiedenen Abendveranstaltungen. In die heiße Phase der Festwoche starten wir Geisaer Narren dann am Faschingssonntag, den 03.03.2019, mit einem kleinen Umzug durch die Stadt mit Musik der Blauen Funken und der Stadtkapelle Geisa zur Erstürmung des Rathauses. Pünktlich um 14:01 Uhr werden die hohen Ratsherren von den Gardisten der Bürgerwehr in Gewahrsam genommen, damit das Prinzenpaar die Regierungsgewalt der Rainstadt übernehmen kann. Farbenprächtig und phänomenal präsentieren sich zu Musik der Band Rhönräuber“ dann ab 19:31 Uhr am Sonntagabend alle Narren zum Kostümball im Kulturhaus Geisa. Bis sich am Rosenmontag, den 04.03.2019, pünktlich um 14:31 Uhr der fast 3km lange Umzug durch die Stadt schlängelt, öffnen gegen 10:01 Uhr alle Gaststätten der Rainstadt ihre Pforten und laden bei närrischer Musik zum Frühschoppen ein. Gegen 15:00 Uhr erwarten wir dann die vielen bunten Kostümgruppen, das diesjährige Prinzenpaar begleitet durch die Mitglieder des GHCC e.V., teilnehmende Gastvereine und mehrere Kapellen auf dem prachtvoll geschmückten Marktplatz. Der Rosenmontagsumzug findet dann sein finales Ende am Vorplatz des Kulturhauses, wo bei der Geisbockparty“ zu aktuellen Hits von DJ L.U.T kräftig weiter gefeiert werden kann. Pünktlich um 20:01 Uhr beginnt dann im Kulturhaus Geisa der Rosenmontagsball. Hierzu laden wir alle Gäste und Besucher recht herzlich ein, zu Musik der Band Rhönräuber“ den Rosenmontag bis in die frühen Stunden ausklingen zu lassen. Am Faschingsdienstag, den 05.03.2019, beginnen wir dann um 13:31 Uhr am Marktplatz mit dem traditionellen Kinderumzug in das närrische Palais von Hinkelshagen. Bei Kräppel und Kakao können dann im Kulturhaus die kleinen Karnevalisten zusammen mit dem Prinzenpaar und Musik von Enrico Weider“ unsere geliebte Foasenacht kräftig feiern. Bis um Mitternacht der Thron der Tollitäten gestürzt und alle Karnevalisten nach alter Zeremonie "abgetakelt" sind, können wir dann zum Kehraus am Dienstagabend ab 19:00 Uhr nochmal zu Musik der Band Rhönräuber“ so richtig ausgelassen tanzen und feiern. Prinz David I. vom Ulsterstrand zur Grünen Au und Prinzessin Luise II. vom Ulsterstrand sowie der gesamte GHCC e.V. laden alle Zuschauer und Narren von Nah und Fern zur Festwoche 80Jahre GHCC e.V.“ recht herzlich in die Rainstadt Geisa ein. Zusammen mit Ihnen freuen wir uns auf die noch vor uns liegenden Veranstaltungen der Jubiläumskampagne 2018/2019.

 

Prinzenpaar in Geisa 2019

Prinzenpaar 2019

 

Anmeldung zum Rosenmontagsumzug

Jetzt deine Anmeldung zum Rosenmontagsumzug verfuegbar.

Download

 

Liedwunsch zum Kostümball

Jetzt dein Liedwunsch zum Kostuemball anmelden.

Download

 

Fremdensitzung 2019

Gastvereine stellten ihr naerrisches Koennen unter Beweis

Lauterbach

Am 19. Januar 2019 veranstaltete der Geisa Hinkelshagener Carneval Club e.V. wie jedes Jahr seine traditionelle Fremdensitzung. Zahlreiche Karnevalsvereine aus Hessen und Thueringen zeigten auf der Buehne im Naerrischen Palais (Kulturhaus Geisa) ihr Koennen. Den gelungenen Auftakt stellte der "Turnermaskenball" (TUMABA) des Turnvereins Lauterbach 1862 e.V. mit seinem Tanzmariechen Sophia Lioba Gross. Sie zaehlt zu den besten Tanzmariechen Deutschlands, wird von Ihrem Vater Peter Gross trainiert und bot dem Publikum einen grandiosen und sehr akrobatischen Tanz dar. Auch das diesjaehrige Prinzenpaar Prinz Peter und Prinzessin Nadine des TUMABA waren zu Gast. Mit dem Showtanz "Kruemelmonster on Tour" der sieben Taenzerrinnen der "Teenietanzgruppe Kohlbachstal" (Trainerinnen: Julia Glotzbach und Susanne Treis) fuhr das Programm fort. Auch der "Schweinaer Karnevalverein" (SKV) brachte einen Programmpunkt mit nach Geisa: die erste Buett des Abends, "Jugendliche Saufgeschichten", gesprochen von Alexander Ebert, dem Sitzungspraesidenten des SKV. Als naechstes traten die zehn Taenzerrinnen des "A TEAMS" aus Rasdorf mit ihrem Gardetanz auf. Trainiert werden sie von Anja Wirzing. Danach folgte das zweite gesprochene Wort des Abends. In der Doppelbuett des "Dermbacher Carneval Club e.V." (DCC) berichteten die Praesidentin Nancy Hepp gemeinsam mit Christian Wehner in den Buettenfaessern des GHCC, wie es den Tullifeldern auf einer Tour durch die schoene Rhoenstadt Geisa so erging und welche Geschichten den beiden so zu Ohren kamen. Auch beschaeftigten sie sich mit der Suche eines neuen Buergermeisters fuer die Karnevalshochburg. Nach einer sehr gelungenen Buett und starkem Applaus nahm das Programm seinen weiteren Lauf. Nun praesentierten die "Flying Legs" des "FSV Ulstertal Geisa" ihren diesjaehrigen Jubilaeumsshowtanz Celebrating 5 years of Flying Legs" und brachten dabei die Buehne maechtig zum beben. Trainiert werden die acht Damen zwischen dreizehn und siebzehn Jahren von Sarah Trausch und Anne Melzer. Auch den naechsten Hoehepunkt des Abends brachte der "TUMABA Lauterbach" mit in das Thueringer Land. Bei diesem weiteren Sketch der Lauterbacher Narren mit silbenverdrehender Wortspielerei wurde zum Beispiel aus einem "Guten Tag" ein "Tutten Gag". Vorstandsvorsitzender des GHCC e.V., Stefan Guenther, verabschiedete diese Gaeste mit einem "Mausarsch" der Kapelle "Night and Day". Auch die "Kristallpalastgarde" des "Dorndorfer Karneval Club e.V." (DKC) nutze die Chance, ihren Gardetanz darzubieten. Die 13 Maedels schwingten ihr Tanzbein und zauberten dem Publikum ein breites Laecheln ins Gesicht. Auch die Trainerin Theresa Albrecht laesst es sich nicht nehmen, selbst in Ihrer Garde mit zu tanzen.

Gardetanz

Auch Ramon und Robin Winter des "Zellaer Carneval Club" (ZCC) meisterten ihre Premiere vor dem Geisaer Publikum mit Bravour. Durch ihre Buett: "Die Soehne Ihrer Eltern" sorgten sie fuer fulminanten Lacherfolg.

Zella

Den vorletzten Programmpunkt der Veranstaltung stellten ebenfalls die hessischen Karnevalsfreunde des "TUMABA" mit der "Grossen Garde". Angekuendigt wurden sie mit den Worten: "Augenschmaus in Perfektion" und machten diesen auch alle Ehre. Die 14 Maedels werden von Birgit Stumpf Scharmann und Alisa Heinrich trainiert. Zu guter Letzt berichtete das diesjaehrig neu gegruendete Maennerballett Grossenbach "One to step" mit ihrem Tanz "Shuttle Up" von Ihrem Flug ins Weltall und der dortigen Begegnung mit Ausserirdischen. Die jungen Maenner werden von Katja Heidenreich trainiert. Zum Finale des gelungenen Abends bat Moderator Stefan Guenther noch einmal alle Beteiligten auf die Buehne und die Geisaer Hymne "Mein Geis am Rain" wurde von allen gesungen. Nach einem letzten Ausmarsch uebernahm die Kapelle "Night and Day" den Saal.

Der GHCC e.V. laedt alle Zuschauer und Narren von Hinkelshagen zur Jubilaeumssaison recht herzlich in die Rainstadt Geisa ein. Zusammen mit Ihnen freuen wir uns nun auf die vor uns liegende Prinzenkuerung der Jubilaeumskampagne 2018/2019.
Anlaesslich des 80. Geburtstages des Vereins findet in dieser Kampagne ausserhalb der traditionellen Sitzungen mit unseren Stammgaesten am 23.02.2019 ab 19.30 Uhr eine Schnuppersitzung fuer Gelegenheitskarnevalisten und neue Interessierte am naerrischen Treiben. Die 1. Sonder Jubilaeums Gala Veranstaltung €ž80 Jahre GHCC e.V. mit einem aussergewoehnlich bunten Programm aus Buett, Tanz, Gesang und Begleitung mit toller Liveband statt.

Vorbestellungen von Karten zu dieser Gala Veranstaltung und auch von Restkarten zu allen anderen Terminen der Saison koennen jetzt schon auf der Homepage oder telefonisch unter 0173/9446280 bei Dominik Ebert getaetigt werden. Naehere Informationen zu den Terminen und Veranstaltungen finden Sie auch unter www.ghcc.de, facebook.com/hinkelshagen oder www.geisa.de.
geschr. GHCC e.V.