GHCC Kalender
<<  Feb 2012  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
272829    

Rosenmontagszeitung 2011-12

Lang ersehnt und nun endlich da -

unsere frisch gedruckte närrische Geisaer Rosenmontagszeitung!!

 

 rosenmontagszeitung titelbatt 2011 - 2012 ghcc e.V

 Erhältlich während und nach der Gala-Damen Sitzung an der Kasse /Garderobe im Kulturhaus sowie ab dem 06.02.12 an allen bekannten Vorverkaufsstellen!!!

 

 

Für unsere närrischen Gäste – nur das Beste!!

In der Prunksitzung des GHCC könnten sich die Narren, aus dem Geisaer Amt und den umliegenden närrischen Regionen, auf einen genialen Querschnitt aus den Büttenabenden der aktuellen Saison 11/12 freuen.


Kartenvorbestellung: 
per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder
Kartenvorverkauf am Dienstag, 07.2.2012 um 19- 20 Uhr im Kulturhaus

 

Prinzenpaar in Geisa Hinkelshagen regiert

Prinz Siegfried III. von der Grünen Au (Siegfried Henkel)

Prinzessin Annika IV. vom Schleidsberg (Annika Bader)

 

alt

alt

alt

 

wurden in der Karnevalshochburg der Rhön - Geisa - zum 58. Prinzenpaar der Rainstadt gekürt. 

 

Weiterlesen...

 

"Neujahrsempfang des GHCC" - Fremdensitzung 2012

Fremdensitzung des GHCC

Geisa(ghcc): Neujahrsempfänge auf allen Ebenen, nachdem der Landrat im Kulturhaus zu Geisa am Vortage zum Empfang des Landkreises geladen hatte, hieß es: Fremdensitzung des GHCC = Neujahrsempfang für befreundete Vereine aus Hessen und Thüringen. Und … es sind alle gekommen…    Aus Suhl – „ Im Grünen Wald die rote Stadt einen sehr aktiven Karnevalsverein hat..“ wandelte der Präsident des GHCC in seiner kurzen Eröffnung ab – die Freunde vom Ziegenberger Carnevalclub, des Weiteren die Hutzel aus Bermbach, Gäste aus Eiterfeld und Bachrain – nicht Bahrein - , aus Oberweid und der Universitätsstadt Jena. Gekonnt wurden Tanz und Show durch das Tanzmariechen des ZCC, den Clowns – die Damen des ZCC-, den Rockibillies und der Rhöngarde aus Eiterfeld gezeigt, durch das Ballermannfest der Volksmusik des ZCC wähnten sich einzelne wieder im Urlaub. Verwandlungskünstler Stefan Dietrich aus Eiterfeld zeigte sein Können und überzeugte in Mimik und Gestik, ob als Heidi oder Queen einfach genial. Ebenso die Bütten aus Jena und Oberweid: Warum Napoleon nicht nach Deutschland kommt überzeugte alle im Saal – viele Seitenhiebe auf die Politk spickten diese Bütt. Toni aus Oberweid blieb in der Region und gab u.a. die neuesten Bauernregeln zum Besten – stellenweise ohne Luft zu holen – brachte er das Publikum zum Johlen. Mit Wortspielereien zur Versicherung zweier Möpse (Hunderasse…die Red.) bescherten uns die Bermbacher Hutzel gekonnte Unterhaltung. Informativ war der Exkurs in die Gourmetküche der Rhön – ein Büttenbeitrag aus Eiterfeld. Ebenso hungrig waren die Bachrainer Tanzgarde: „BIS zum letzten BISS an Aschermittwoch“, eroberten die Vampire die Hinkelshagener Narrhalla. Ein kurzweiliges, frisches Programm konnte von den geladenen Gästen zur Fremdensitzung des GHCC gezeigt werden, ein Dank an alle Aktiven und den Damen und Herren hinter den Kulissen. Schaut in die Bildergalerie…und überzeugt euch selbst. Die Band Condor sorgte dafür, dass noch ausgelassen gefeiert wurde.

 

Eröffnungsveranstaltung des GHCC

Der Start in die neue Saison 2011/ 2012 ist gelungen. Begonnen wurde am 11.11. 2011 um 11.11 Uhr auf dem Rathausplatz mit einer närrischen Wanderung durch die Rhönstadt.

Traditionell folgte die Erögffnungsveranstaltung am gestrigen Samstag in der närrischen Narrhalla - ein toller Auftakt in die Saison. Lob und Anerkennung fand das gelungene Programm aus Bütt, Tanz und Gesang. Das Ex-Prinzenpaar konnte in kurzer Zeit alle Karten zur Anschaffung einer Tuba für das Jugendblasorchester verkaufen - einfach fantastisch.

Hinkelshagen ist die geniale

Rhöner Foasenachtszentrale

Schaut mal in die Bildergalerie hinein

 

Hinkelshagen ist die geniale Rhöner Foasenachtszentrale

Saisoneröffnung des GHCC

Endlich ist es wieder soweit, die Narren sind auf dem Sprung – in die närrische Zeit. Ab 11.11. 11:11 Uhr geht es wieder rund. Die fünfte Jahreszeit begrüßen wir in diesem Jahr mit einer närrischen Wanderung am Rathaus beginnend.
So eingestimmt, kann die Eröffnungsveranstaltung im närrischen Palais( dem Kultushaus) am 12. November 2011 ab 19.31 Uhr beginnen.
Bütt, Gesang und Tanz, das traditionelle Ex-Prinzenschlagen und der närrische Rückblick im Protokoll sind Programmpunkte, die erwartet werden. Musikalisch wird die Band „Belconda“ den Narren einheizen.
Die Dauerkarten für die Veranstaltungen des GHCC – Fremdensitzung, Prinzenkürung, Damengala, Kostümball, Rosenmontagball, Kehraus und natürlich Eröffnungsveranstaltung können am Dienstag, dem 08. 11., in der Zeit von 19:00 – 20:00 Uhr im Kulturhaus abgeholt werden.
Es sei aber auch bereits jetzt auf die Große Prunksitzung am 11.02. 2012 hingewiesen. An diesem Abend werden die Highlights der Saison 2011/ 2012 in einem 4stündigen Programm gezeigt, Karten können bereits bestellt werden.

Saisoneröffnung GHCC

 
 

8. Thüringer Narrenkongress in Geisa

 
Jährlich findet im Anschluss an die närrische Saison das Präsidententreffen der Thüringer Karnevalsvereine statt. Eine besondere Stellung nimmt hierbei alle drei Jahre der Narrenkongress ein. Als höchstes Gremium finden hier neben den Geschäftsberichten des Vorsitzenden,  des Schatzmeisters und der Ausschüsse , die Wahlen zum Präsidium statt. Der 1. Thüringer Narrenkongress fand am 13. Juni 1992 im CCS Suhl statt. Ausrichter war der Suhler Carneval Club (SCC). 2010 wurde in Altenburg der 7. Narrenkongress des Landesverbandes Thüringer Karnevalvereine e.V. veranstaltet. Hierzu waren über 500 Närrinnen und Narren aus ganz Thüringen nach Altenburg gereist. Der  8. Narrenkongress wird von Geisaer Hinkelshagener Carneval Club am 23.02.2013 veranstaltet. Neben oben genannten Wahlen kommt der Erfahrungsaustausch in den Seminaren und bei den Vorträgen für die Aktiven nicht zu kurz.  Für weitere Gäste wird ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Attraktionen u.a. Besichtigungen angeboten. Zum Ausklang des Narrenkongresses dürfen sich alle auf ein kurzweiliges Abendprogramm von Karnevalsvereinen der Region freuen. Tanz, Show und Bütten werden dann geboten: lasst euch überraschen. 
 
 
 
 
 

Thüringer Narrenkongress - Räsidententreffen